Skip to content

Buch: Darm mit Charme

Titel Darm mit Charme
Autor Giulia Enders
Sprache Deutsch
Genre Sachbuch
Verlag Ullstein, 2015
Seitenanzahl 285

Der Darm ist sicherlich kein Körperteil, über das man oft redet. Maximal hört man noch „Ach nee, mir geht nicht's gut. Ich habe Magen-Darm.”, aber Positives gibt es eher selten über das flächenmäßig betrachtet größte Organ des menschlichen Körpers zu berichten. Giulia Enders schafft hier Abhilfe und zeigt, auf eine sehr humorvolle und zugleich wissenswerte Art und Weise, wie der Darm funktioniert. Anfangen von der Frage, wie kacken geht (und das wissen nur wenige Menschen) über das Nervensystem bis hin zu den Millionen von kleinen Mikroben, die in uns hausen. Humorvoll illustriert ist das Ganze von Giulias Schwester Jill, sodass man einige Dinge ganz offen vor sich sieht.

Mit Ihrem Vortrag „Darm mit Charm“ auf diversen Science Slams hat Giulia Enders die Zuhörer begeistert und auch in Schriftform kann sie für das eher ungewöhnliche Thema begeistern. Mir selbst haben Teil 1 und 2 des Buches besser gefallen. Der dritte Teil über die Mikroben war sehr lang und stellenweise hat es mich nicht so sehr interessiert, wie der nicht so mikroskopische Aufbau des Körpers.

Alles in allem aber ein sehr gutes Buch, welches mit Humor Wissen vermittelt.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Formular-Optionen